Wien ist wieder erstklassig!

In der finalen Phase des Meister-Play-Offs der zweiten Bundesliga beweisen die Sokol-Herren noch einmal, was in ihnen steckt und können mit vier Punkten aus zwei Spielen den Aufstieg in die DenizBank AG Volley League Men realisieren.

Continue Reading

Meisterrunde: zwei Heimsiege

Zwei Heimspiele standen vergangenes Wochenende am Plan. Am Samstag war Hypo Tirol zu Gast in der Sporthalle Fünfhaus, bevor am Sonnabend das Rückspiel gegen die St. Pölten Panthers in Kagran bestritten wurde.

Continue Reading

Kantersieg in Salzburg

Nachdem die Herren von TJ Sokol V letzte Woche in St. Pölten einen ordentlichen Dämpfer verpasst bekamen, lag der Fokus im Training vor allem darauf, die Annahme zu verbessern und die Eigenfehlerquote zu reduzieren. Das Ergebnis war eine konzentrierte und äußerst konstant starke Leistung der gesamten Mannschaft im Spiel gegen PSvBG Salzburg.

Continue Reading

Auf Platz fünf ins Play-Off

Mit dem Einzug in die Meisterrunde der 2. Bundesliga werden die Karten neu gemischt. Jeweils die vier besten Mannschaften aus beiden Gruppen treffen im Play-Off aufeinander und ermitteln den Sieger in einer Hin- und einer Rückrunde. Es spielen also alle Mannschafften zweimal gegeneinander, wobei die Punkte aus den bereits gespielten Grunddurchgangspartien gegen drei der sieben Gegnern übernommen werden.

Continue Reading

Hauchdünner Derby-Sieg

Der Einstand von Aleksandar Jovanovic beim ersten Spiel des Jahres ist geglückt. Der neue alte Trainer besiegt mit den Sokol-Herren das Volleyteam Roadrunners Wien auch im Rückspiel, lässt diesmal aber einen Punkt liegen.

Continue Reading

Erste Liga zum Greifen nahe

Am Wochenende müssen die Herren des TJ Sokol Wien V punkten, um mit den letzten zwei Spielen der Meisterrunde den Aufstieg aus der 2. Bundesliga in die DenizBank AG Volley League Men zu schaffen.

Continue Reading

TVO beschert erste 0:3 Niederlage

Am Samstag sollten die Herren des TJ Sokol Wien V gegen den TV Oberndorf wieder Punkte auf die Tabellenspitze gut machen. Die Salzburger waren mit vier Punkten mehr am Konto zwar leicht zu favorisieren, die Wiener erwarteten jedoch ein Spiel auf Augenhöhe.

Continue Reading

Tschechischer Zuspieler soll Weg in AVL ebnen

Vor knapp drei Wochen hat das Verletzungspech erneut zugeschlagen und wieder traf es den Zuspieler der Bundesliga-Herren Lukas Florián. Nach der dritten Knöchelverletzung in nur einer Saison sind die Folgen klar: sechs Wochen Pause.

Continue Reading

Machtverhältnisse geklärt

Mit dem dritten Sieg im vierten Wiener Derby beweisen die Herren des TJ Sokol V ihre Vorherrschaft in Österreichs Hauptstadt. Nur Liebenau bleibt noch außer Reichweite.

Continue Reading

Erstes Wiener Derby

Bei zwei Siegen halten die Herren des TJ Sokol V nach vier Spielen in der 2. Bundesliga. Mit 7 Punkten und damit am 4. Platz befinden sie sich im oberen Mittelfeld der Tabelle. Vor ihnen sind nur die beiden ungeschlagenen Teams SSV HIB Liebenau und VT Roadrunners Wien und der TSV Volksbank Hartberg - letztere allerdings mit einem Spiel mehr am Konto.

Continue Reading

  • 1
  • 2